Pflanze des Monats August

Lavendel

Lavendelfeld mit Mühle und Baum, SüdfrankreichDer Lavendel (Lavandula vera) ist ein romatisch duftender Kleinstrauch mit silbrigem Laub. Er benötigt durchlässigen, trockenen Boden in unbedingt vollsonniger Lage. Im Frühjahr sollte Lavendel um ein Drittel zurückgeschnitten werden, um den buschigen Wuchs zu erhalten. Er duftet aromatisch, herb und süß zugleich und entwickelt zur Mittagszeit in der größten Hitze seinen intensivsten Duft.

Die Qualität des Duftes ist sehr vom Standort abhängig: Ein leichter, sandiger Boden, kaum Dünger und volle Sonne lassen den Lavendelduft so richtig entfalten. Idealerweise vertreibt Lavendelduft durch den hohen Anteil an ätherischem Öl Blattläuse und Ameisen. Parkinson, ein früher englischer Gartenschriftsteller, beschrieb den Duft als „erquickend und erfrischend, die Sinne durchdringend…“

Merken

Merken

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar!

avatar