Pflanze des Monats November 2021

Nyssa sylvatica, ein sehr guter Zukunftsbaum, auch Tupelobaum genannt.
Cercidiphyllum japonicum - der Kuchenbaum Ein Hauch von der Adventszeit Seine natürliche Verbreitung hat Cercidiphyllum in Japan auf den Inseln Hokkaidō und Honshū. In Japan gehört der Kuchenbaum zu den größten Laubbäumen des Landes, es werden Höhen bis 35 m erreicht. In Europa bleiben die Bäume deutlich kleiner, mit Höhen um 20m und einer Breite um 15m. Cercidiphyllum wächst nur selten einstämmig. Oft wächst er vom Boden aus mehrstämmig. So entstehen Großsträucher oder kleine Bäume.Di...
More

Pflanze des Monats Oktober 2021

Nyssa sylvatica
Nyssa sylvatica, ein sehr guter Zukunftsbaum, auch Tupelobaum genannt. Von Natur aus wächst Nyssa sylvatica vom südlichen Kanada über das östliche Nordamerika bis Zentralflorida. Dort wächst der Tupeloobaum in feuchten Mischwäldern, auf den Schwemmlandböden der großen Flüsse und auf teilweise überschwemmten Standorten der Atlantik- und Golfküstenebenen. Aber auch an kalten Bergsümpfen und trockenen Hängen ist Nyssa sylvatica zu finden. Nyssa bildet malerische Bäume mit oft mehreren Stämme...
More

Pflanze des Monats September 2021

Pterocarya fraxinifolia, die Flügelnuss
Pterocarya fraxinifolia, die Flügelnuss   Die Flügelnuss gehört zu den Walnussgewächsen. Ihre natürliche Verbreitung hat Pterocarya fraxinifolia in den Bergwäldern vom Kaukasus bis in den Nordiran hinein. Die Flügelnuss wächst oft mehrstämmig zu großen Bäumen mit einer malerischen Krone heran. Die Äste wachsen bogenförmig geschwungen und so können Wuchshöhen um 25 m erreicht werden. Der Gesamteindruck ist aufrecht geschlossen, malerisch. Aus dem weitstreifenden Wurzelwerk w...
More

Pflanze des Monats August 2021

Trauben-Eiche oder auch Winter-Eiche
Quercus petraea, die Trauben-Eiche oder auch Winter-Eiche Zukunftsbaum Das natürliche Verbreitungsgebiet der Trauben-Eiche liegt in Europa bis Kleinasien. In Deutschland besiedelt Quercus petraea die Mittelgebirge und das Alpenvorland in wintermilden und sommerfeuchten Lagen. Quercus petraea wächst zu großen Bäumen heran, die Kronen sind hoch gewölbt, geschlossen und die Stämme wachsen gerade bis zur Spitze. Die Bäume werden etwa 40m hoch und um 25m breit. Die Rinde ist tief graubraun gef...
More

Pflanze des Monats Juli 2021

Taxodium distichum in Reihe gepflanzt
Taxodium distichum - Die Sumpfzypresse Die Heimat der Sumpfzypresse ist im südöstlichen Bereich von Nordamerika. Im subtropischen Areal besiedelt sie dort Sümpfe und Flussufer. In den Everglades und in der Atchafalaya Bay, dem größten Sumpf in den USA, ist Taxodium distichum der dominierende Baum. Dort wächst er im oder am Wasser und wird während der Hurrikansaison oft meterhoch mit Salzwasser überflutet. Diese Ereignisse übersteht Taxodium distichum problemlos. Die Sumpfzypresse ist sommerg...
More

Pflanze des Monats Juni 2021

Viburnum plicatum 'Mariesii'
Viburnum plicatum 'Mariesii' Ein weißer Blütenjuwel in vielen Gartenanlagen Viburnum plicatum kommt ursprünglich in China und Japan vor. Die Form 'Mariesii' ist eine sehr gute Selektion aus der Art. Die Wuchsform ist breitbuschig bis aufrecht. Es werden jährlich schirmartige Etagen gebildet, fast waagerecht stehen die Äste dicht übereinander. Die unteren Äste werden immer breiter und so bildet sich im Laufe der Jahre eine fast kaskadenartige Wuchsform von bemerkenswerter Schönheit. ...
More

Pflanze des Monats Mai 2021

Rhododendron - Pflanze des Monats Mai 2021
Rhododendren Gristeder Neuheiten® Die Anfänge der Gristeder Neuheiten® gehen auf die Jahre 1934/35 zurück. Auf Initiative des im Dezember 2003 91-jährig verstorbenen Baumschulisten Wilhelm Bruns wurden bereits 1934 und 1935 die ersten Rhododendronsorten und -wildarten von der Baumschule Reuther aus Südengland für eigene Kreuzungsvorhaben importiert. Großblumige Hybriden bildeten die Grundlage seiner Kreuzungen. Die wichtigsten Arten waren: Rhod. brachycarpum Rhod. campanulatum...
More

Pflanze des Monats April 2021

Amelanchier arborea 'Robin Hill'
Amelanchier arborea 'Robin Hill' Amelanchier sind in den kühlen Bergregionen in Nordamerika weit verbreitet. Im Robin Hill Arboretum in Lyndonvill, New York, USA wurde schon vor 1970 aus Aussaaten von Amelanchier arborea ein Typ ausgelesen, der dann den Namen 'Robin Hill' bekommen hat. 'Robin Hill' zeichnet sich durch eine schmale aufrechte Wuchsform aus. Es können Sträucher, Großsträucher und kleine Bäume gezogen werden. Die Rinde ist graubraun gefärbt, die Äste und Zweige sind dünn und ...
More

Pflanze des Monats März 2021

Yggdrasil - der Weltenbaum - die Esche stand Pate
Neue Eschen braucht das Land! Fraxinus americana 'Autumn Purple' & Fraxinus pennsylvanica 'Cimmzam'  Eschen gehören schon seit langer Zeit zum Leben der Menschen. Bei den alten Germanen gehörte die Esche zu den mythischen Bäumen. Der Weltenbaum ' Yggdrasil ', eine Esche, verkörperte den gesamten Kosmos. Fraxinus americana 'Autumn Purple' Die Weiß-Esche wächst natürlich im östlichen Nordamerika von Nordtexas bis Ontario in Kanada. Fraxinus americana  'Autumn...
More

Pflanze des Monats Februar 2021

Metasequoia glyptostroboides
Metasequoia glyptostroboides - Urweltmammutbaum - Zukunftsbaum Metasequoia glyptostroboides, ein Baum mit einer großen Zukunft, aber auch mit einer sehr großen Vergangenheit. Als Fossil wurde die Pflanze 1941 in Japan entdeckt und durch seine Ähnlichkeit mit Glyptostrobus als Metasequoia glyptostroboides benannt. Glyptostrobus pensilis, die Wasserfichte, ist eine in China, Vietnam und Laos heimische Koniferenart. Im gleichen Jahr fand ein Chinesischer Botaniker in China, in der Provinz Ost...
More