Christrosen – Pflanzen des Winters

Botanisch `Helleborus niger `

niger = schwarz wegen der schwarzen Wurzeln

 

Hellebore flower (helleborus orientalis) on a green bakcground

Zu einer Zeit, in der andere Stauden tief in ihrem Winterschlaf ruhen, ist sie da!

Die Christrose oder Nieswurz genannt.

Ein Winterblüher mit immergrünem Laub, aus der Hahnenfußfamilie. Ursprünglich stammt sie aus den europäischen Gebirgen und wird schon seit einem halben Jahrtausen im Garten kultiviert.

Ihre wunderschöne Blüte zeigt sie von Dezember bis April, je nach Sorte.

Sie ist kalkliebend und fühlt sich auf frischen, nährstoffreichen Böden wohl. Diese sehr wertvolle Wildstaude liebt halbschattige bis schattige Standorte.

Alle Teile sind giftig !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.